„Bewegtes Land“ Outdoor-Theater für Zugreisende

1

Großartiges Theater für Reisende im Zug haben sich die Akteure der Kunstaktion „Bewegtes Land“ unter der Führung zweier Medienkünstler und Professoren für experimentelle Television ausgedacht. Auf dem Zugabschnitt zwischen Jena und Naumburg verwandelten sie mit hundert Freiwilligen Felder zur Bühne und ließen unter anderem Bäume brennen und Büsche rennen, veranstalteten Trabbi-Rennen und Hai-Angriffe für die verdutzten Banhreisenden. Und auch auf den Bahnhöfen auf dem Streckenabschnitt ist für Unterhaltung gesorgt.

Mehr Informationen dazu auf bewegtesland.de.

via Julian & Bahnersatz


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .