„noch nie dagewesene Zerstörungswut“ CSU zu Wahlplakat-Adbusting

0

Dieses Adbusting ist so simpel wie auch genial. Da hat ein „lustiger Zeitgenosse“ der rabenschwarzen CSU mal ein bisschen Kültür integriert.

Die Reaktion der CSU könnte konservativer nicht sein.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hatte zum Leitkültür-Plakat der „Passauer Neuen Presse“ gesagt, auch wenn sich da ein vermeintlich lustiger Zeitgenosse verewigt habe, sei es nichts anderes als Vandalismus. Auch er beobachte eine noch nie dagewesene Zerstörungswut von Chaoten und Demokratiefeinden. Das habe mit fairem Wahlkampf nichts mehr zu tun, so Scheuer.
Quelle: BR24

Da können die Bayern nur froh sein, dass sie keine Wahlplakate in Berlin hängen haben.

via Kunst & Kültür / br24


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .