Der Spiegel (Print) über Focus Online

0

Uiuiui, was da schon wieder los? In der Print-Ausgabe des Spiegels ist in einem Christian Lindner Porträt folgender Satz zu lesen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„Focus.de, eine deutschsprachigen Version von Breitbart News“? Ich lache mich schlapp und finde es irgendwie passend, auch wenn es auf so vielen Ebenen irgendwie nicht korrekt ist. Zum Beispiel die Posse, die der Spiegel nun nach Kritik abzieht und mal eben unkommentiert den Satz im E-Paper ändert.

Die komplette Schlammschlacht der Journalisten könnt ihr auf Meedia nachlesen.