“Wenn Gott Schläft”: Doku über das Leben eines Rappers mit der Todesfatwa

0

Das ist die Realität eines Musikers, der über politische Unterdrückung, ökonomischen Sanktionen und sozialer Ohnmacht rappt. Im Grunde macht er das, was im Rap üblich ist. Doch dieser Musiker kommt aus dem Iran, einem Land, in der es fanatische Konservative gibt, die nicht angezweifelt werden möchten. Diese sind nach wie vor nicht zu unterschätzen, da sie durch ihren Hass immer noch weltweit Menschen mobilisieren können.

Leben mit der Todesfatwa

Die Rede ist von Shahin Najafi. Radikale Geistliche haben eine Todesfatwa gegen ausgesprochen und seit dem lebt er in einem Kampf für die Freiheit. Stets auf der Hut, vor einem Anschlag. Ausschlaggebend war der Song “Naghi”

Eine Übersetzung mit Erklärungen gibt es hier:

Posted by Shahin Najafi's Poems In English on Samstag, 19. Mai 2012

“Wenn Gott Schläft”: Screening beim Unerhört! Festival in Hamburg

Im Oktober wird die Dokumentation über sein Leben als Künstler und einem Menschen im Exil, auf der Flucht gezeigt. Aber morgen gibt es die Chance auf eine Preview-Vorstellung in Hamburg beim Unerhört! Festival. Genau: am 21.09.2017 um 20:30 Uhr.
Karten könnt ihr hier kaufen.

Mammad Nobari

Ein weiterer prägender Song ist “Mammad Nobari”. Zwischen den Zeilen spricht er über den Propheten Mohammad und über die Auslegung seines Glaubens.

Lyrics:
Mammad Nobari

When all were thirsty lips
it was only you who offered water to all

They severed your head in childhood
it’s you who is standard-bearer and free

To die for you being oppressed, Seyyed
to die for your honour and ambition, Seyyed

Oh, what wars you ended up going to
yes you are rebellious and eminent, Seyyed

You ripped away the membranes of lies
what’s menses, you rolled in blood

In the car, park, garden and the vacant house
you fought for your honor and prestige

Mammad Nobari, you take away ladies’ heart, heart, heart
Mammad Nobari, you take away youth’s heart, heart, heart

All my oaths were on your head
all the being and non-being were sacrificed for you

Since the day of covenant between God and Adam, I’m a captive of your love
Seyyed; know that I’ll die without you

O the vulgar pillar of every marriage
faces are awe-struck by seeing you

O the existential weight of the world of curse
the water gun that kills girls

O the sleeping Hallaj in underpants
O dragon, the staff of Moses

The last miracle, talking organ
O you the healer, the Cross of Jesus

Mammad Nobari, you take away ladies’ heart, heart, heart
Mammad Nobari, you take away youth’s heart, heart, heart

O you the entry and exit of pure love
O your pilgrimage leading to oblation

O the python snake in the bed
O the naughty on Friday nights, impatient

O the main cause of mankind spread
O the infamous sacrifice for horniness

The just verdict for the nation in the scene
O you worthy of the title ‘Leader’

O the Basiji believer in principles
O the follower of Imam’s and prophet’s path

O the sole universal principle
O the faithful who lost head; O willy

Mammad Nobari, you take away ladies’ heart, heart, heart
Mammad Nobari, you take away youth’s heart, heart, heart



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.