Was passiert, wenn sich Jürgen Klopp und Moritz Bleibtreu auf ein Bier treffen? (Werbung)

0

Auf ein Bier? Auf ein Bier!

Wenn Mann sich vor einigen Jahren noch zu früher Stunde getroffen hat, um auf ein Bier Karten zu Spielen, oder in gepflegter Herrenrunde den neusten Gossip der Stadt auszutauschen, nannte man es gerne Stammtisch oder Frühschoppen. Ich schreibe hier mit purer Absicht ‘trafen’, denn in meinen Augen gehört dieses Ritual, sich am frühen Morgen Alkohol ins System zu kippen, der Vergangenheit an. Dennoch muss man nicht auf das sozial wichtige Ritual verzichten, sich eben mal zu treffen. Mann muss auch nicht auf das Bier verzichten. Ein alkoholfreies Bier bringt es genauso, wenn es dem Genießer um den Biergeschmack geht. Wer aber nur dem Rausch hinterher jagt, braucht auch nicht wirklich ein Bier.

Lustige Warsteiner-Kampagne

Jürgen Klopp ist ein Bier-Genießer und seit längerer Zeit auch das Werbegesicht von Warsteiner Alkoholfrei. In der neusten Kampagne trifft er sich in lockerer Atmosphäre mit Carolin Kebekus, Moritz Bleibtreu und Sebastian Kehl auf ein alkohlfreies  Bier. Die Dialoge wirken sehr locker und weniger gestellt, fast wie bei einem normalen Kneipenabend mit lustigen Spielen.
Mit Moritz Bleibtreu wird ein alter Warsteiner-Spot nachsynchronisiert:

Locker auch ohne Alkohol

Viel zu lange wurde die ungehemmte Wirkung von Alkohol in großer Runde einen zu wichtigen Wert zugesprochen. Dabei geht es doch meist darum, selbstsicher mit den Freunden eine Zeit verbringen zu können, ohne den Rausch, den man meist schon am nächsten Tag bereut.
Die Formel für eine lockere Atmosphäre ist eigentlich ganz einfach: Nicht verkrampft versuchen locker zu sein und tolle Spiele, die allen Spaß machen. Vielleicht mal die alten Trinkspiele ändern und statt einen Shot, einmal um den Block zu laufen und das rückwärts?


Dieser Artikel wurde gesponsert von Warsteiner Alkoholfrei



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.