Was für ein Tag. Freunde des großartigen DJs und Producers, Sepalot, feiern heute den release day seines zweiten Albums aus der Dilogie „Hide & Seek“.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von spotify zu laden.

Inhalt laden

Sepalot stellte sich der Herausforderung nicht nur ein Album, sondern zwei Alben im selben Jahr zu veröffentlichen. Dabei bot sich dem Beat-Visionär eine Chance, eine vielschichtige Geschichte ausgiebig zu erzählen.

"Seek" das neue Album von Sepalot aus der Dialogie "Hide & Seek"
„Seek“ das neue Album von Sepalot aus der Dialogie „Hide & Seek“

Bereits im September feierte er mit der Single „Konzentrat“ auch bei uns hier im Blog premiere. Nun kommt der Rest der Geschichte um die Ecke, die mehrmals in Schleife gehört werden möchte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WIN!

Wir haben für die Liebhaber unter euch eine 12″ zur Hand, die wir gerne Verlosen möchten. Habt ihr bereits das Album „Seek“ gehört? Welches ist bisher euer Lieblingstrack? Antwortet direkt in die Kommentare und der Zufall entscheidet!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

7 KOMMENTARE

  1. Hab das Album bis jetzt nur Probehören können. Evtl landet es ja demnächst im Plattenregal? 😉

    Bis jetzt gefällt mir „I Can Be That“ am meisten.

    Vom Rythmus und vom Beat her taugt das ganze Album.

  2. Ich habe das Album bis jetzt leider nur Probehören können. Das ganze Album gefällt mir vom Beat und Rythmus her sehr gut. Evtl landet es ja bald bei mir im Plattenschrank 😉
    Der Song „I Can Be That“ gefällt mir aktuell am besten!

  3. Konnte leider das neuen Album noch nicht hören, war von „Hide&“ aber mehr als begeistert. Die Scheibe lief eine Zeit lang bei mir hoch und runter, weswegen ich mich auf den Nachfolger sehr freue. Also: toi toi toi… 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.