Cannabis-Pflanzen wachsen normalerweise locker einen Meter in die Höhe, meist werden sie sogar noch größer. In Japan hat die Polizei nun einen Ganja-Farmer verhaftet, dessen Marihuana-Pflänzchen nur 7-8 cm groß waren, aber trotzdem vollen Blütenstand hatten. Da er in seinem Appartement nur wenig Platz für die Aufzucht hatte, nutze er die Bonzai-Technik, um die Pflanzen klein zu halten.

In a statement the man said – and I quote – “this is the first time I’ve produced such a great crop.” Yes, he is the Mr. Miyagi of cannabis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Weedcore

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.