Cannabis-Pflanzen wachsen normalerweise locker einen Meter in die Höhe, meist werden sie sogar noch größer. In Japan hat die Polizei nun einen Ganja-Farmer verhaftet, dessen Marihuana-Pflänzchen nur 7-8 cm groß waren, aber trotzdem vollen Blütenstand hatten. Da er in seinem Appartement nur wenig Platz für die Aufzucht hatte, nutze er die Bonzai-Technik, um die Pflanzen klein zu halten.

In a statement the man said – and I quote – “this is the first time I’ve produced such a great crop.” Yes, he is the Mr. Miyagi of cannabis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Weedcore