Am 03. + 04. November 2017 findet das bundesweite Festival für musikalische Zukunftsfragen OPERATION TON #11 in Hamburg (resonanzraum + Medienbunker) statt:

“Der schiefe Zahn im Pferdegebiss des Musikbusiness” (Felix Kubin) kommt mit prall gefülltem Programm aus Konzerten, Talks, Workshops, Lesung, DJ Sets, Performances & Installationen und versammelt an zwei Tagen Musiker*innen, Selbstvermarkter*innen und Popkulturaktivist*innen, die sich für ihre Sache auf die Schienen legen und die heutige Popkultur-Produktion beeinflussen, querdenken oder schlicht ignorieren.

Mit dabei: BOY, Enno Bunger, Kat Frankie, Pöbel MC, Louise Vind Nielsen, Margarete Stokowski, Leila Akinyi, Die Achse, Sven Amtsberg, Jenni Zylka, Robert Seidel uvm.

Alle Informationen zur Konferenz und dem Festival, zu Veranstaltungen, Talks, Shows, Teilnehmer, Artists und Termine findet ihr auf der Webseite von Operation Ton.

Bei uns könnt ihr 1×2 Tickets gewinnen!

Wer kurzfristig noch mit dabei sein möchte hat bei uns die Chance 1×2 Tickets zu gewinnen! Dazu kommt ein Fotoshooting mit dem Festival-Fotografen vor der Mugshot-Wand auf dem Pink Carpet und ein Helbing auf der Aftershow-Party mit der Projektleitung!

Teil nimmt, wer bis morgen Abend 18Uhr ein Kommentar unter diesem Artikel hinterlässt und schreibt, was er/sie sich auf der Konferenz/Festival unbedingt ansehen möchte.

Teilnahmeschluss ist der 2.11. 18Uhr, der/die Gewinner/in wird bis zum 3.11. benachrichtigt. Teilnahme ab 18 Jahren, Gewinner werden durch Zufallsgenerator ausgelost, Gewinn ist nicht übertragbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Reisekosten/Unterkunft werden nicht übernommen.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

  1. Ich will dahin!! Jemand hat mir erzählt, dass es ein ganz besonderes Ding ist und die Bands da richtig aus dem Nähkästchen erzählen, und nicht nur auftreten. Klingt zumindest gut. Deshalb würde ich mir gerne anhören, was die Band Boy zu sagen hat. Spannend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.