Von den Fortschritten des US-amerikanischen Unternehmens Boston Dynamics, das zwischenzeitlich von Google übernommen und dann wieder abgestoßen wurde, bekommt man in den Medien regelmäßig etwas neues zu sehen oder zu lesen. Die Firma entwickelt Roboter für das Pentagon – etwa hundeartige Maschinen, die Truppen in schwierigem Gelände als Lastenträger dienen. Außerdem erforschen sie unter anderem, ob Roboter nicht in Zukunft auch Lagerarbeiter und Pflegekräfte ersetzen könnten.

Ihr neustes Modell ist der “SpotMini”, ein ziemlich ausgereifter, knallgelber und wie ich finde schon ziemlich gruselig wirkender Roboterhund. Guckt euch das kurze Video an und ihr versteht bestimmt, was ich meine:

via Robocore


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

  1. Wenigstens is lustig, wie er wieder anfängt zu laufen.
    Was das für ein HRSN-Unternehmen und wie viel buttert da die Regierung rein?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .