Ehrlich gesagt habe ich mich im Oktober dabei erwischt, wie ich bereits einige Weihnachtsgeschenke besorgt und hier und da Andeutungen über meine Wünsche gemacht habe. Weihnachten ist ein Fest der Freude oder: Man gönnt sich das, was man sich schon lange gewünscht hat. Ein hochwertiges Smartphone ist sicher eines der Dinge, die man nicht zwischen Tür und Angel eben mal kauft.

Wer sich Gedanken über ein Geschenk oder einen besonderen Wunsch macht, sollte jetzt aufpassen: Das Nokia 8 ist nämlich ein Highend-Smartphone, der mit Sicherheit für glänzende Augen sorgen wird:

Ein starkes Highend-Smartphone

ZEISS-Objektive

Einseitige Selfies waren gestern. Es wird Zeit für Bothies! Was das heißt? Bothies sind simultane Aufzeichnung der Front- und Rückkamera.Kann so auch nur der Nokia 8 und möglich machen es die ZEISS-Objektive und ein High-End-Prozessor (Qualcomm® SnapdragonTM 835). Im Dual-Sight-Modus kann man sozusagen beide Seiten der Geschichte erzählen.

 

Edel, glänzend und ein schlankes Design

Das Nokia 8 ist hochpräzise aus einem 6000er-Aluminium-Block gefräst und misst an den Kanten nur 4,6 mm und durchschnittlich nur 7,3 mm. Das sorgt für ein besonders ergonomisches Design und einer hervorragenden Haptik.

In Deutschland kommen zunächst Tempered Blue und Steel, Polished Blue und Polished Copper folgen
Nokia 8: In Deutschland kommen zunächst Tempered Blue und Steel, Polished Blue und Polished Copper folgen

Besonders zeitaufwändig ist die Politur der Hochglanz-Versionen. Ganze zwanzig Stunden werden die guten Stücke quasi gestreichelt.

Sicher mit „Pure Android“

Nokia 8 mit “Pure Android”

Android-Nutzer wissen sicher bereits was hinter dem Begriff “Pure Android” steckt: schlicht, einfach und clean. So lässt sich diese Benutzerführung auf den Punkt bringen. Wichtige Software-Updates, die für die Sicherheit des Geräts wichtig sind, werden monatlich eingespielt.

Boombastischer Hollywood-Sound

Wer Bothies macht, muss natürlich auch den passenden Sound dazu aufnehmen. Mit mit Nokia OZO Audio können 360°-Audioaufnahmen erstellt werden. Wie im Kino bekommt der Nutzer sowas wie einen Surround-Sound. So wird der Moment der Aufnahme beim Abspielen absolut echt wiedergegeben.


Dieser Artikel wurde gesponsert von Nokia



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

Comments are closed.