Ein Video zur Hofberichterstattung über deutschen Rap

0

Wir lieben Hip-Hop und deutschen Rap, das brauche ich an dieser Stelle eigentlich nicht wirklich zu erwähnen, tue es aber trotzdem. Alles was wir in diesem Genre gut finden wird gefeatured. Hin und wieder kommt es sogar vor, dass wir auch über deutschen Rap schreiben, den wir nicht unbedingt pumpen, der aber aus der zeitgenössischen Perspektive interessant ist. Was wir nicht ins Programm nehmen sind die Prolls der Szene und die, die in ihren Texten und mit ihrer Haltung und Auftreten aus unserer Sicht vollkommen daneben liegen.

Aber genau solche Lurche bringen anderen Magazinen, die sich auf das Genre spezialisiert haben, ordentlich Traffic und Reactions. Kein Wunder also, dass viele „Journalisten“ sich genau auf diese Larry stürzen und deren Bullshit verbreiten. Doch leben wir im Jahr 2017, in dem viele dieser Rapper mit ihren eigenen Social-Media-Profilen mehr Menschen erreichen, als die Hip-Hop-Medien selbst. Das hat auch der letzte aufgepumpte Rapper verstanden und verhält sich dementsprechend. Das Ergebnis: viele der interviewenden Kollegen aus dem Rap-Biz sind zu kichernden Hofberichterstattern mutiert, die vollkommen kritiklose Interviews abliefern. Zu groß ist die Angst diesen durchaus gefährlichen Menschen etwas entgegen zu setzten und wer das trotzdem macht, bekommt Besuch von der Entourage des Rappers.

Genau dieses Thema hat Walulis für sein neusten Video gewählt und er fasst die Absurditäten rund um das Gangsta-Rap-Biz wie gewohnt ausführlich zusammen. Auch wenn der geschätzte Falk Schacht sagt, dass man sich nicht wundern muss, dass man abfackeln könnte wenn man mit Feuer spielt denke ich, dass es einen noch besseren Weg gibt, mit solchen Typen umzugehen: einfach nicht über sie berichten! Die dicken Gangstas haben es nicht nötig mit euch zu sprechen und ihr eigentlich auch nicht. Es gibt genug neue und alte Talente die was auf den Kasten haben und kritischen Rap-Journalismus dankbar annehmen.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here