Mitglied des Bundestags droht Künstlern mit Gewalt

0

Es wird immer kälter in Deutschland – und das gilt nicht nur für das Wetter, sondern auch für die Rhetorik einiger der in den Bundestag gewählten Politiker.
Man mag von dem “Mahnmal der Schande”, dass das Zentrums für Schönheit gegenüber dem Wohnhaus von Bernd Höcke installiert hat, halten was man möchte. Für die einen ist es eine Provokation, für andere eine Reaktion auf die Provokationen von rechtsgesinnten Politikern und einer Partei, die mit ihren Aussagen und ihrer Haltung immer wieder den Scharfmacher spielt. Diese Taktik haben sich einige gewählten Bundestagsmitglieder wohl dermaßen verinnerlicht, dass sie auch in ihrer neuen Tätigkeit nicht damit aufhören.

Neustes Beispiel hierfür ist der Tweet von Stephan Brander, der dem Zentrum für Politische Schönheit unverhohlen mit Gewalt droht.

Jetzt wissen wir, was uns erwartet, sollte die AfD jemals die Macht übernehmen.

via


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here