Reportage: Wer ist hier behindert?

0

„Behindi“ oder auch „Spast“ hört man leider öfter, als einem lieb ist. Ich habe solche vermeintlichen Beleidigungen bereits vor Jahren aus meinem Wortschatz gekillt, aber auf Schulhöfen oder auch im Rap hört man sie regelmäßig. Das kommt meist daher, dass viele niemals in Kontakt mit Menschen mit Behinderung kommen.
So ging es auch Hubertus Koch vom Y-Kollektiv, doch er änderte das:

Ob Inklusion funktioniert oder nicht? Diese Frage kann unser Autor Hubertus Koch nicht beantworten. Er hat viele andere ein absolutes Nicht-Verhältnis zu Menschen mit Behinderung. In dieser Reportage sucht der die Begegnung mit ihnen – in der Disco, beim Uno und beim Fußballspielen. Er wird mit seinen Berührungsängsten konfrontiert und lässt kein Fettnäpfchen aus – seine Heimatstadt Köln sieht er mit Fokus auf die Barrierefreiheit plötzlich mit ganz anderen Augen.

Eine tolle Reportage mit ganz vielen sympathischen Menschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.