Endgegner: Mieter leidet unter WLAN, Nachbarn sollen auszuschalten

1

Solche Nachbarn wünscht sich niemand: Der Mieter dieses Mehrfamilienhauses leidet unter dem WLAN der anderen Mieter. Acht verschiedene Netze identifizierte er, eine lächerlich geringe Anzahl im Vergleich zu Berliner Mietshäusern. WLAN ist ungesund so der Nachbar und mitverantwortlich für Krebs, Alzheimer, sowie für blass und kränklich aussehende junge Menschen. Auch er leidet unter Kopfschmerzen und führt dies auf die Strahlen zurück, die durch Decken und Wände gehen.

Also bitte alle mal schnell das WLAN ausschalten, denn die ungewollte Bestrahlung ist schließlich (juristische) Körperverletzung!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 

via Kraftwellenstrahlwerk

1 KOMMENTAR

  1. Ziemlich dumm der Typ, es ist doch total einfach sein wlan auf versteckt einzustellen, dann muss man zwar immer die ssid manuell eingeben aber es gibt auch kein gemecker mehr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.