Welle One Love #231

0

Guten Morgen, verehrte Hörerschaft,

die Welle One Love Folge startet in dieser Woche in Gedenken an die beiden kürzlich verstorbenen Hugh Masekela und Dennis Edwards, Frontmann der legendären Temptations.

Wir haben in die neue Pete Flux & Parental probegehört und finden sie mehr als Alltagstauglich. Die Neue Retrogott & Kutmasta Kurt schmeichelt unsere Ohren und unsere Herzen, T9 haben die Instrumentale von „Plastik aus Gold“ raus- und uns auf ihrem Tourauftakt in Jena am Freitag umgehauen.

Weiterhin lassen wir uns von der neuen Rhye treiben und beefen uns mit dem Musikexpress, der die neue Len Sander unserer Meinung nach viel zu wenig würdigt.

Nach Jahren ist unser gefeierter Held, Robot Koch, mal wieder mit May ins Studio gegangen. Die Gold EP ist atemberaubend. Wir finden neben dem Titeltrack nicht nur großartige Remixes von Parra for Cuva und Natureboy Flako, sondern eine wirklich spektakuläre Version von Moderats Hymne „Bad Kingdom“. Kaufempfehlung.

Außerdem noch Dies, das und eine Handvoll Klamauk

Kommt gut durch die Woche,

Euer Radio Zärtlich

(Bigup an Anne Grind für das zärtliche Foto)

 




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.