Pop-up-Opera: Super Guerilla-Aktion der Komischen Oper am Flughafen Tegel

1

Ich bin schon fast traurig, dass ich diese tolle Guerilla-Aktion der Komischen Oper am Flughafen Tegel verpasst habe. Wie geil ist das denn?! Da wartest du auf deinen Flug und plötzlich trällern diese Musiker die berühmte Arie aus Der Barbier von Sevilla.

Eine großartige Aktion, um die Menschen der Stadt für die Inhalte der Oper zu begeistern. Denn längst sind die Aufführen nicht mehr so langweilig und trocken, wie man sie von vor ein paar Jahrzehnten kennt.

Mit der Pop-up-Opera bringt das interkulturelle Projekt der Komischen Oper ausgesuchte Szenen aus dem aktuellen Repertoire in urbane Kulissen der Berliner Kieze. Dabei spielt die Interaktion mit den Einwohner*innen eine wichtige Rolle. Das Gesehene, Gehörte und Erlebte soll Anlass für einen gemeinsamen Austausch sein und das Resultat von diesen Aktionen, kann jeder im Netz dann sehen.

via Kiezekatze


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.