Na? Urlaub schon gebucht? Wo soll’s hingehen? All-inkl und Unterhaltung wie es in der Broschüre steht? Kaum zu glauben wie einige Wesen doch ticken. Irgendjemand hat sich die Arbeit gemacht und die Reviews enttäuschter Urlauber auf der Thomas Cook-Seite zusammengetragen. Ich hoffe wirklich, dass das alles nur ein Scherz ist!

  • “Sie sollten das Sonnen ohne Oberteil verbieten. Dies lenkte meinen Mann sehr ab, der eigentlich nur entspannen wollte.”
  • “In meinem Urlaub in Goa, Indien, war ich sehr angewidert davon, dass nahezu alle Restaurants Curry servierten. Ich mag kein scharfes Essen.”
  • “Wir machten in Spanien Urlaub und hatten Probleme mit den Taxifahrern, weil sie alle Spanier waren”
  • “Wir haben einen Ausflug zum Wasserpark gebucht, aber niemand hat uns gesagt, dass wir unsere eigenen Badesachen und Handtücher mitbringen sollten. Wir sind davon ausgegangen, das diese im Preis inbegriffen sind.”
  • “Der Strand war zu sandig. Wir mussten alles sauber machen als wir auf unseren Zimmer zurück gegangen sind.”
  • Wir fanden, dass der Sand nicht wie der Sand in der Broschüre aussah. Ihre Broschüre zeigte den Sand als weiß an aber der war eher gelblich.”
  • “Die Händler in Puerto Vallartato sind sehr faul, weil sie an den Nachmittagen schließen. Ich musste oft Dinge während der ‘Siesta’ kaufen – Dies sollte verboten werden.”
  • “Niemand sagte uns, dass es Fische im Wasser geben wird. Die Kinder hatten Angst.”
  • “Obwohl in der Broschüre stand, dass die Küche voll ausgestattet sei, gab es dennoch keinen Eierschneider.”
  • “Ich denke es sollte genau in der Broschüre erklärt werden, dass der lokale Lebensmittelladen keine richtigen Kekse wie custard creams oder ginger nuts verkauft.
  • “Die Straßen waren uneben und holperig, so dass wir nicht den lokalen Reiseführer während unserer Busfahrt zum Resort lesen konnten. Aus diesem Grund wussten wir viele Dinge nicht, die unseren Urlaub spaßiger gemacht hätten.
  • “Es hat neun Stunden gedauert von Jamaica nach England zu fliegen. Die Amerikaner haben nur drei Stunden benötigt. Das erscheint unfair.”
  • Ich habe die Größe unseres Einbettzimmers mit dem Dreibettzimmer unserer Freunde verglichen. Unseres war signifikant kleiner.”
  • “In der Broschüre stand: ‘Keine Friseure im Resort.” Wir sind Friseure in der Ausbildung und wir denken, dass sie das vor Ort wussten und uns deshalb die Bedienungen länger warten ließen.”
  • “Als wir in Spanien waren, waren dort viele Spanier. Der Rezeptionist sprach Spanisch, das Essen war spanisch. Niemand hat uns gesagt, dass es dort so viele einheimische geben wird.”
  • “Wir mussten uns draußen anstellen, um mit dem Boot fahren zu können. Es gab dort keine Klimaanlage.”
  • “Es liegt in Ihrer Verantwortung als Tourveranstalter uns über laute und wilde Gäste zu informieren noch bevor wir die Reise antreten.”
  • “Ich wurde von einem Moskito gebissen. In der Broschüre wurden Moskitos nicht erwähnt.”
  • Mein Verlobter und ich haben bei der Buchung um ein Zweibettzimmer gebeten aber stattdessen wurden wir in einem Zimmer mit einem King-Size- Bett gebucht. Wir machen Sie dafür verantwortlich und möchten eine Rückerstattung, weil ich schwanger wurde. Das wäre nicht passiert, wenn Sie uns in das Zimmer gesteckt hätten, das wir eigentlich gebucht hatten.”

Freie Übersetzung von Niloufar nach dem Original via Reddit
Foto: Pixabay (CC0)



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

  1. Oh mein Gott….. gut, das ich in meinem 6 wöchigen Urlaub in unserem Haus in Thailand im Umkreis von 100 Kilometern keinen einzigen Deutschen sehen werde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.