Dank Barbara hat Berlin jetzt einen „Beyoncéstraße“

1

Ganz Berlin ist seit Tagen in Aufruhr, denn vorgestern gaben The Carters, also Beyoncé und Jay-Z ein dickes Konzert im Olympiastadion. Ganz Instagram und die Stories dort sind voll mit Bildern von der Show. Egal ob Promi oder normaler Mensch, jeder teilte Videos davon.

Auch Barbara war wohl so begeistert, dass sie kurzerhand die Alt-Treptower Bouchéstraße in Beyoncéstraße umbenannte. Nice one!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1 Kommentar

  1. Ihr befindet euch vermutlich gerade im Olympiastadium, der Veranstaltungsort war allerdings das Olympiastadion. 😉

Kommentarfunktion ist geschlossen.