Manche mögen es und manche eben nicht. Was Erwachsene wissen, muss Kindern fast täglich vermittelt werden: Gemüse ist gesund und macht stark! Jedoch sind die Netto-Babys alles andere als begeistert. Die kleinen Diven und Mini-Rockstars, lassen es krachen und sagen, was sie wirklich von Brokkoli, Möhren und Co. halten.


(Video nicht zu sehen? Adblocker deaktiviert?)

Der Rock-Klassikers “I was made for lovin‘ you” von Kiss dient den Netto-Babys, um gemüsefeindliche Parolen wie “Gemüse kann nach Hause gehen!” oder “Steckt es euch doch selbst wo hin!” rauszuschreien.

Was auf den Tisch kommt

Ich kann mich noch erinnern, wie ich meinen Kids verschiedenes Obst und Gemüse angeboten hatte. Zum Glück waren sie von Beginn an offen für alle Geschmacksrichtungen, was sich heute noch durchzieht. Brokkoli und Erbsen gehören jedoch nicht zu ihren Leibspeisen, aber ich habe auch gelernt, wie ich Gemüse unter die Bolognese oder die Lasagne mischen kann, ohne dass es auffällt.

Bei der Auswahl des Gemüses lege ich besonders Wert auf saisonales uns regionales Gemüse.

Wir verkaufen eine abwechslungsreiche Auswahl an frischem und regionalem Obst und Gemüse. Unseren neuen Onlineclip widmen wir genau den Menschen, die sich täglich am Familientisch für gesunde Ernährung einsetzen: den Eltern
(Stefanie Adler, Netto Marken-Discount)

Worauf es Netto Marken-Discount ankommt

Genau darauf möchte diese neue Kampagne von Netto hinweisen. Der Lebensmittelhändler legt großen Wert auf Produkte aus der jeweiligen Region, in der sich der Markt befindet. Hier arbeitet Netto Marken-Discount mit zahlreichen regionalen Erzeugern von Obst und Gemüse sowie heimischen Landwirten, Bäckereien, Brauereien und Mineralbrunnen zusammen.

Hinter dem kreativen Online-Clip stecken Jung von Matt/SAGA und produziert wurde der Film von Brian Lee Hughes, der auch schon Regisseur des Spots „Netto-Katzen“ war.


Dieser Artikel wurde gesponsert Netto Marken-Discount



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.