Okay, fassen wir kurz unser bisheriges musikalisches Programm auf dem Sziget Festival zusammen. Da waren Gorillaz, Bonobo und Kendrick Lamar, die wirklich gut geliefert haben. Gestern schossen allerdings vier Buben aus Österreich den Budapester Vogel ab – und dabei hatten sie mit Lana Del Rey auf der Main Stage eine ernstzunehmende Konkurrenz. Während die Menschenmassen zu Lana stürmten, versammelten sich vor der zweitgrößten Bühne auf der Island Of Freedom eine stattliche Anzahl von deutschsprachigen Besuchern und feierten ausgelassen die (schweiß)treibende Bilderbuch Show.

Eine Nacht in Budapest mit Bilderbuch

“Human Rights” ist das Motto des Sziget Festivals, was nicht nur in einem nach rechts abdriftenden Land wie Ungarn mehr als ein Zeichen und enorm wichtig ist. Ob Bilderbuch aus diesem Grund hinter Gitterstäben spielten, oder ob das ihr aktuelles “Eine Nacht in Manila“-Bühnenbild ist weiß ich nicht. Es passte jedenfalls alles hervorragend zusammen.

Bilderbuch lieferten eine großartige Show, schmetterten so ziemlich all ihre Hits und spielten ihr Publikum beinnahe in Ekstase. Maurice unterhielt auch zwischen den Songs in seiner unverwechselbaren Art, sprach Anfangs nur Englisch und später, nachdem er die Frage stellte “Is somebody able to speak German?” und feststellte, wie viele der Menschen im Zelt doch Deutsch verstehen, fast nur noch in seiner Muttersprache.

BILDERBUCH auf dem Sziget Festival 2018

Wer sich beeilt kann aktuell noch den Mitschnitt von der Bilderbuch-Show bei arte Concerts sehen, keine Ahnung wie lange das online bleibt.
Hier meine Bilder aus dem Photo Pit:




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .