„Scrabble wird zu Buchstaben-YOLO“ – so hallte es in den letzten Tagen durchs Netz, viele Blogger-Kollegen und später sogar große Nachrichten-Seiten vermeldeten diese skurrile Nachricht. Ehrlich gesagt hatte ich auch einen Gedanken daran verloren, das hier zu teilen, entschied mich aus Zeitmangel schließlich dagegen. Jedenfalls befeuerte ein swaggy Werbevideo mit MC Fitti die ganze Absurdität der Meldung noch einmal ordentlich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Manchmal lohnt es sich einen langen Atem, bzw wenig Zeit zu haben, denn hin und wieder wendet sich bei solchen viralen Stories nach kurzer Zeit das Blatt – so wie auch in diesem Fall.

„Sprache ändert sich. Aber Klassiker bleiben Klassiker – und Scrabble Scrabble!“

Wie heute berichtet wurde handelt es sich bei der Nummer um einen „YOLO-Prank“, den einige zwar zuvor vermuteten, die meisten aber nicht interessierte. Hier die Auflösung:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Well done, well done…


Dieser Artikel wurde gesponsert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.