Von Global-Elektro bis Tribal- & Slow-House, der herbstlich-melancholische Sunday Joint von Andi (from the Leipzig tribe of peace) ist musikalisch mit seinen fast drei Stunden Laufzeit etwas besonderes geworden und zudem eine Widmung an ganz tolle Menschen:

Während dieses Mixtape bei den Blogrebellen erscheint, werde ich auf einer kleinen Insel im Nordosten Deutschlands sitzen und auf das Meer blicken. Eine Insel, die in längst vergangen Zeiten manchen Menschen als Hoffnung diente, als Startpunkt in ein anderes Land, in ein anderes Leben zu fliehen. Über das Meer…
Sie, Menschen aus meinem Land, aus einem vergangenen Land riskierten ihr Leben dabei,
manche verloren ihr Leben dabei.

Nun viele Jahre später, während ich an der Ostsee sitze, am Strand, auf die Wellen blicke, bei einem Wein oder der grünen Lachpflanze, die Musik des Lebens in mir trage, während ich mich über das Leben freue und es so wichtig und richtig ist, mich über das Leben zu freuen, es wichtig ist, wirklich zu leben, so, wie ich will …

Während ihr dieses Mixtape anhört, nun viele Jahre später, versuchen anderswo auf dieser Erde Menschen ein neues Land zu finden. Sie versuchen ein neues Leben zu beginnen. Sie riskieren dabei ihr Leben. Einige verlieren dabei ihr Leben. Vielleicht, weil Menschen, die vor Jahrzehnten aus meinem nicht mehr bestehendem Land flohen, oder auch weil andere Menschen, ihnen jetzt ein Asyl verwehren…

Ich widme dieses Mixtape all denen, die die Menschlichkeit in ihrem Herzen bewahren, trotz allem, was auf dieser Welt geschieht, gerade weil dies auf dieser Welt geschieht.

Ich widme dieses Mixtape den Menschen, die ihr Leben riskieren, ihr Ansehen, ihre Sicherheiten, um anderen Menschen zu helfen, sei es bei der Flucht, beim Leben, beim Überleben…

Dieses Mixtape ist für alle Seenotrettungshelfer dieser Welt!!!

Habt Dank!

In Liebe, In Frieden
Andi (from the leipzig tribe of peace)

 

Download / Mirror

Tracklisting
01 forest – in your arms
02 the doors ( rooteo & mahura redit / landikhan redit) – my wild love
03 neneh cherry – kong
04 chaqueno palavecino (muno edit) cuando llora mi guitarra
05 gotam sen ( lukaspar edit ) she never came back
06 devendra banhart – (barrio latino edit) – quedate luna
07 fernando milagros – el búho remix – cuál es el secreto
08 bob marley (p?e’s 420 dub remix) – exodus
09 rokia traore – (funka edit) – laidu
10 paax – sera el sol
11 eddie vedder (matijas edit) – society
12 fatboy slim (reverend-lowdown remix) – sunset
13 nato (& choir: soweto gospel) – makobo
14 colle & oluhle – owami
15 newman – the long journey
16 alvaro suarez (tebra remix) – passion
17 scott nice feat. evan fraser – highland step
18 shuma (osvit edit)- na mory vutka kupalasia
19 laboratorium piesni (12 tribes / luna louva edit)- until valhalla
20 zimt feat nina indigo -el camino
21 takkra – chasing-dragons
22 marinella kamia (valeron remix) – fora
23 wanduta – greek tragedy
24 tugce-kurtis (san miguel remix) yildizlarin altinda
25 the soul brothers – coco
26 james holden & maalem houssam guinia – youmala
27 nuka shunku feat el búho & minük – huaira
28 vinzoo – sutai
29 maria de barros (kaob edit) cabinda a cunene
30 biomigrant – a.r.m.a.s. (amor, resistencia, memoria, alegria, sabor)
31 matanza & uji feat beatriz pichimalen & maywa – mapu newen
32 dead can dance (pan edit) – rakim


Sunday Joint Archiv

Höre dich durch unser Sunday-Joint-Archiv und abonniere den Podcast (iTunes) oder folge uns auf Hearthis, Soundcloud oder Mixcloud.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.