Die NASA will nach 60 Jahren wieder auf den Mond und öffnet sich für private Unternehmen

0

Nach 60 Jahren fliegt die NASA wieder in Richtung Mond. Der Mond jedoch soll die weiteren Schritte in Richtung Mars einläuten. Ziel ist es hier eine Station für längere Aufenthalte zu errichten. Das nächste Kapitel heißt also: gekommen, um zu bleiben.

Ziel ist es in der Umlaufbahn vom Mond und auf seiner Oberfläche Stationen einzurichten. Von hier plant man dann hinausgehende Ziele, wie den Mars.

Private Unternehmen an Bord

Zur Umsetzung werden private Unternehmen mitgenommen. Bereits in diesem Jahr in Sommer, wollte Audi gemeinsam mit Vodafon eine Mondlandung anstreben und ihren Lunar Rover auf die Mondoberfläche bringen. Warum die Mission noch nicht durchgeführt wurde, ist nicht klar.

So gehts weiter

NASA kündigte an, dass ab 2019 der Prozess zur Mission starten soll. Wie die Mission in Detail geplant ist und die einzelnen Schritte aussehen sollen, könnt ihr hier nachlesen.

Via NASA


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.