Auf die Musik des Jazzpianisten Lambert bin ich erst kürzlich gestoßen, als ich nach passenden Songs für mein Cinematic Sunday Joint suchte. Mit seinem Sound verbindet er oftmals Popmusik mit Klassik, zudem ist er für seine Re-Works bekannt, bei denen er bekannte Stücke auf dem Klavier neu interpretiert. Ob man das nun Neo-Klassik oder Indie-Klassik nennen möchte bleibt jedem selbst überlassen.

Eine solche Neuinterpretation schuf er nun auch von Trettmanns Songs „Grauer Beton“ und seine Version ist wirklich wunderschön geworden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Progolog


 Tunes des Tages als Spotify-Playlist 

Gefällt dir der Song und hast du Lust auf mehr neue Musik? Dann folge unserer (fast) täglich aktualisierten New Music Playlist auf Spotify!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von spotify zu laden.

Inhalt laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.