Diese Kampagne nimmt es mit der traditionellen Weihnachtsmann-Cola Werbung auf (Werbung)

0

Alle Jahre sehen wir dieses Szenario: Ein beleuchteter Truck, der in die Stadt einfährt und die Weihnachtssaison eröffnet. Doch dieses Jahr bekommt der alte Cola-Weihnachtsmann eine deftige Ansage gemacht.

Die Cola mit der extra Portion Koffein

EDEKA und Netto Marken-Discount launchen heute ihre Eigenmarkenproduktion “The Real Cola” by Booster.

Der Lebensmitteldealer der (gelben) Herzen Namens EDEKA ist ebenso bekannt dafür, dass er es zum Ende des Jahres mit markanten Video-Kampagnen gerne krachen lässt. Dieses Jahr nehmen sie es mit allem bekannten und gewohnten in Sachen Cola auf. Fordern ebenso alle auf, sich einen boost zu geben, die eigene Komfortzone zu verlassen und sich auf was Neues einzulassen.

Selbst der echte Weihnachtsmann bleibt nicht verschont. Der verschläft quasi fast Weihnachten. Doch Rettung naht: es bahnt sich eine kleine Ape unaufhaltsam ihren Weg durch die winterliche Nacht. An ihrem Steuer ein Affe – genauer gesagt das “The Real Cola”-Gesicht – in wichtiger Mission.

Fun fact: Ape ist sowohl das englische Wort für Affe als auch ein Kleintransporter und ein dreirädriges Rollermobil eines italienischen Herstellers.

Ein Seitenhieb?

Wie schon oben gesagt: Wir kennen alle diese glückselige Kulisse. Ein Truck, der durch einen winterlichen Wald fährt und mit dem charakteristischen Weihnachtsmann alles zum erleuchten bringt. Nun, dieses Jahr geht es eben mal nicht so (einschläfernd) zu wie jeedeess Jahr. Wir finden, dass diese Kampagne eine klare Ansage an die alten Gewohnheiten und somit auch an die alte Cola-Marke ist. Lasst die Affen tanzen!

Wo bekommt ihr “The Real Cola” ?

The Real Cola“ by BOOSTER – mit der Extra Portion Koffein – gibt es ab sofort neu in ausgewählten EDEKA-Märkten und bei Netto Marken-Discount zu kaufen.


Dieser Artikel wurde gesponsert von EDEKA



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.