Die Radiobäckerei Welle One Love serviert zur 260. Folge ein Tribut an MCA mithilfe von Kutmah als Intro. Liquid Saloon aus Israel gehen bei uns auf einen kleinen High Life / Jazz Ritt und die Liebe zu Hot Casa Records wird im Studio an der Spröde groß geschrieben, gleich 2 Releases stellen wir euch vor. Unser liebstes Album diese Woche kommt von Anelis Assumpção und heisst “Taurina”, beschäftigt sich mit der politischen Schräglage in Brasilien und Frauenbildern, trägt ein wunderschönes Cover und enthält Brazil, Afrobeat, Jazz und Dub Anzeichen. Les Disques Bongo Joe zaubern schon bald lieblich-schräge Sega Musik aus Mauritius auf die Plattenteller aller Soul Reggae Gefangenen. Suff Daddy ist mit mächtig Stolz in der Baker’s Dozen-Reihe von Fat Beats aufgenommen worden und wir feiern das mit gleich 3 Songs.
Lasst euch unsere 260. Episode gefallen und kommt mit möglichst viel Ruhe durch diese Woche und wellt schön ab, ihr Lieben.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

Vorheriger ArtikelTweet des Tages: mit Apple Pay im Supermarkt
Nächster ArtikelWarum David Guetta endgültig weg kann
Seit Anfang 2013 beehren zwei Typen die Unterhaltungsnische Online Radio. Jeden Sonntag starten Dubbin Flow und Milky Ray ihre Sendung "Welle One Love" live um 20 Uhr und spielen mal Rocksteady, Cumbia, Rap, mal Jazz, Funk und Jungle. Der gemeinsame Nenner ist Dub, die Liebe zu kurzweiligen Beats, Bass und den Blick auf Neues, Altes und Vergessenes ist offensichtlich. Wenigstens 2 Stunden Musik von Vinyl, Kassette und mp3, Quatsch und Besserwissen zwischendrin. Ihre Gäste sind Freunde und Familie, der hauseigene Studiohund Thomas verpasst auch keine Sendung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.