Spoiler! Wer Bandersnatch noch nicht gesehen hat sollte sich diesen Artikel speichern und vielleicht lieber später lesen!

Gestern veröffentlichte Netflix den interaktiven Black Mirror Film “Bandersnatch”, den wir uns natürlich direkt angesehen haben. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich begeistert von der Idee und Umsetzung, ein wirklich gelungener, spannender und teilweise witziger Film.

Das besondere an diesem Film sind die verschiedenen Handlungsstränge, die der Zuschauer selbst auswählen kann. Dabei gibt es viele Möglichkeiten die Story zu beeinflussen. Einen Überblick über alle Wahlmöglichkeiten sind nun als Flow-Chart aufgetaucht:

via Ersatzstrang / Quelle

Zudem hat Netflix eine Retro-Homepage für den Spielehersteller Tuckersoft eingerichtet, in dem deren Spiele vorgestellt werden, inklusive Job Listing, das nach ein paar Klicks schließlich auf Stellenausschreibungen beim Streaming-Dienst verlinkt. Laut Caschy kann man dort sogar das Spiel “Nohzdyve” downloaden, nur kann ich den Download leider nicht finden.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.