Joschka Fischer mutiert im Alter scheinbar wieder zum Ehrenmann und gönnt sich die Mitgliedschaft im internationalen Beirat der Firma Tilray. Das kanadische Unternehmen bezeichnet sich selbst als führend in der Cannabis-Herstellung.

Der Vizekanzler von 1998 bis 2005 kämpfte bereits in seiner aktiven Zeit als Grünen-Politiker für die Legalisierung von Cannabis.

via Weedcore / Morgenpot

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.