“Urban Brass” ist die selbstgewählte Bezeichnung des Musikstils der 10-köpfigen Band Moop Mama. 2009 gründete sich die Münchner Band auf die auf Initiative des Saxophonisten Marcus Kesselbauer und wir berichteten bereits im Jahr 2011 das erste mal über die außergewöhnliche Formation.

Mit Pauken, Trompeten und anderen Blasinstrumenten kreieren die Jungs der Band einen unverwechselbaren, urbanen Sound. Gepaart mit den sozialkritischen, ehrlichen, aber auch witzigen Lyrics des Frontmanns Keno Langbein haben sich Moop Mama in die Herzen ihrer Fans gebrannt .

Das Besondere dieser Band ist ihre “räumliche Flexibilität”, die sie immer wieder bei spontanen Guerilla-Konzerten an ungewöhnlichen Plätzen unter Beweis stellen. Die Tatsache, dass die Instrumente der Band keinen Strom benötigen und nicht verstärkt werden müssen, abgesehen von Kenos Stimme, führen zu außergewöhnlichen Shows und hautnahen Begegnungen mit ihren Fans.

Moop Mama – “Ich” Interview

Anlässlich ihres Album-Releases “ICH” und der bevorstehenden Tour luden sie uns im Herbst letzten Jahres in ihren Tourbus ein, mit dem sie in Berlin Halt machten. Dabei ergriffen wir die Möglichkeit und sprachen mit Keno Langbein, Marcus Kesselbauer und Jan Rößler über das Tourleben, ihre live Guerilla-Aktionen und über das neue Album.

 

Nazis verpisst euch! Moop Mama über Rassismus

Im zweiten Teil des Interviews wird es politisch! Moop Mama haben eine klare Haltung zum Thema Rassismus und Ungerechtigkeit, die sie in ihren Songs und auf ihren Social-Media-Channels stets offen und selbstbewusst kommunizieren.
“Wir brauchen Regenschirme” – im Song “Shitstorm” skizzieren sie den aktuellen politischen Stand in Deutschland mit all seinen besorgten Bürgern und dem Hass gegen anders denkende und aussehende Menschen. Im Interview wollte Niloufar es aber noch genauer wissen und forderte von den Jungs klare Ansagen. Die hat sie auch bekommen!

 

Moop Mama – “ICH” Tourdates 2019

Warm-Up-Tour:
16.01.2019 Erfurt, Halle 6
17.01.2019 Karlsruhe, Substage
19.01.2019 Wien, fm4-Geburtstag

Tour:
06.02.2019 Stuttgart, LKA Longhorn
07.02.2019 Wiesbaden, Alter Schlachthof
08.02.2019 Dortmund, FZW
09.02.2019 Hannover, Pavillon
10.02.2019 Hamburg, Große Freiheit
12.02.2019 Berlin, Huxleys
13.02.2019 Leipzig, Werk 2
14.02.2019 Erlangen, E-Werk
15.02.2019 AT-Graz, PPC
16.02.2019 München, Tonhalle
17.02.2019 AT-Linz, Posthof

Tickets

Moop Mama – “Ich” im Stream




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.