Ein Jahr lang ohne finanzielle Sorgen am Traumprojekt arbeiten? Bei der Realisierung unterstützt werden? Auf Konferenzen sprechen und Workshops geben? Von der Design-Community gefeiert werden? Leute, das ist eine dieser once in a lifetime-Chance, welche wir euch nicht vorenthalten wollen.

Wenn es um Nachwuchsförderung geht, ist Adobe ganz vorne voran den Weg für Kreative Menschen zu erleichtern. Ab sofort haben aufstrebende Kreative die Chance sich für das Adobe Creative Residency Programm zu bewerben. Der oder die Gewinner*in kann mit ruhigem Gewissen den Kellner-Job kündigen und sich ein Jahr lang auf den eigentlichen Berufswunsch konzentrieren. Bis zum 07.02.2019 habt ihr noch Zeit mitzumachen!

Creative Resident Temi Coker: Vom High School Lehrer zum Posterdesigner

Game changing

Gehalt, Mentoring, Zugang zu Adobe-Software und vielem mehr. Eine Stabilität, die nicht jedem gegeben ist, wenn man nicht direkt mit dem Silberlöffel im Mund aufgewachsen ist. Gerde deshalb wissen wir die Zusammenarbeit mit Adobe zu schätzen. Diversität ist nicht nur ein Slogan, den sich das Unternehmen auf die Fahne schreibt. Soziale Gruppen, die eben nicht mit viel Geld in der Familie aufwachsen, die ihnen so eine teure und langatmige Ausbildung nicht finanzieren können, bekommen mit diesem Creative Residency Programm eine großartige Chance ihrer Karriere einen Boost zu geben. Egal wo ihr herkommt!

Grenzen verschieben

Warum also nicht groß träumen und die abgefahrenste Idee, die ihr habt, wahr werden lassen? Die Illustratorin Nadine Kolodziey ist durch das Adobe Creative Residency Programm richtig durchgestartet.

Nadine ging mit ihrer begehbaren und durch Augmented Reality unterstütze Ausstellung ihrer Illustrationen auf Tour. Unter dem Titel UNDRAWN DRAWING verschibt sie die Grenzen zwischen ihren erfrischendne Illustrationen und der Realität. Mit dieser Arbeit war sie unter anderem auf der Frankfurter Bahnhofsviertelnacht und der Adobe MAX in LA zu sehen. In Tokio bekam sie die Möglichkeit Wände zu bemalen.

Laura Zalenga verschiebt mit “Beauty of Age” Perspektiven & Vorurteile

Laura Zalenga hat sich bereits seit Jahren auf Instagram einen Namen gemacht. Mit ihrem Residency-Projekt legt sie den Fokus auf neue Perspektiven: Beauty of Age dreht sich um die offensichtlichen & verborgenen Schönheiten im Alter!
Die gefühlvollen, dokumentarischen Fotografien sind eingebettet in authentische und berührende Zitate der porträtierten Menschen, was zu einer hautnahen Erfahrung für den Betrachter führt. Seht hier einige von Lauras schönsten Bildern und schaut unbedingt mal bei Beauty of Age vorbei!

View this post on Instagram

Yesterday I called Elisabeth after almost two months of not having the time to visit her. I said my name and wanted to start to explain who I was because I was sure she must have forgotten about me by now but she interrupted me right away and said: “Laura, I am happy you call. How are you?” After a while of talking I admitted that whenever I didn’t call for a while I am always scared she would not be there anymore. And she said that quote from the image above. I wish you could all hear her voice that always sounds like a smile. Elisabeth didn’t have a life as easy as it sounds but she just developed this inspiring thankfulness. I am so very happy I met her because of this project. She brightens my world.

A post shared by Beauty of Age (@beautyofage) on

Na? Habt ihr auch eine Idee, die ihr schon lange umsetzen wolltet, es aber zeitlich und finanziell nicht geschafft habe? Lieber nicht mehr auf Morgen verschieben, sondern hier gleich die Chance ergreifen! Bewerben könnt ihr euch hier.
Teilnahmebedingungen und Tipps holt ihr euch am besten direkt auf der Adobe Creative Residency Seite ab! Wir wünschen euch viel Glück und Erfolg bei der Teilnahme!


Dieser Artikel wurde gesponsert von Adobe



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.