Eins muss man der 1Up Crew lassen, wenn sie für etwas brennen, dann aber richtig. 2011 hatten sie sich auf dem berühmten Bangkok Ghost Tower verewigt. Wie das so ist, waren sie nach drei Jahren bis zur Unkenntlichkeit übermalt. Sie reisten ein weiters Mal 2017 hin und setzten ihr Zeichen, was wieder nicht lange hielt. Nun waren sie wieder da. Zum dritten Mal. Mal sehen. Es heißt ja: alle guten Dinge sind drei…
Und die Mukke zum Video liefert Modeselektor. Ein Super Kollaboration. So ist ein Kunst-Musikvideo entstanden.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.