Deutsche Rassisten bedrängen Twitch-Streamerin in Berliner Brauhaus

0

Selten habe ich so viel Abscheu für das Verhalten meiner Mitbürger empfunden wie beim Ansehen dieses Videos. Die koreanische Twitch-Streamerin Giannie Lee war zu Besuch in einem Berliner Brauhaus und sendete von dort ihren Livestream, als sie von zwei Hohlbirnen bedrängt und rassistisch beleidigt wurde.

Lees Reaktion war as smart as possible:

Ich bin in Deutschland, werde nicht rassistisch. Viele Leute beobachten dich. Sie werden dich angreifen. Sei nett. Ich liebe deutsche Leute.

Laut Watson hat “das Video hat in der Twitch-Community Entsetzen ausgelöst, bis zum Ostersamstag sahen fast eine Million Menschen das Video mit den Ausschnitten aus dem Livestream auf Lees Kanal”.

Ich glaube fest an Karma und hoffe, dass diese Trottel sich irgendwann dafür rechtfertigen müssen.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.