Gerade wurden wir Zeuge davon, wie Adobe auf dem Offf Festival in Barcelona eine Sneak Preview für Illustrator vorgestellte, die neue Möglichkeiten eröffnet, um automatisiert Farben auf Grafiken und Artworks in Illustrator anzuwenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

In diesem Beispiel lies sich Adobe Evangelist Rufus Deuchler von spanischen Fliesen inspirieren. Die Farben entnimmt er aus Fotos von Fliesenkunst in Barcelona.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Möglichkeiten durch Adobe Sensei

Viele stupide Klicks könnten mit diesem Feature der Vergangenheit angehören. Aus einem Bild oder Foto kann man zukünftig eine Farbpalette extrahieren und diese dann auf einem vektorbasierten Artwork anwenden. Die durch Künstliche Intelligenz – bei Adobe heißt diese Sensei – ist es möglich, alle Farbfüllungen simultan zu kolorieren.

Bild: Rufus Deuchler auf der Offf 2019. Credits: Blogrebellen

Ein Kosmos aus unzähligen Farbvariationen eröffnet sich innerhalb kürzester Zeit, ohne stundenlang Klicks per Hand vornehmen zu müssen. Hat man sich dann für eine Variation entschieden, kann man nachträglich das Feintuning vornehmen.


Bezahlte Partnerschaft

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.