Das Torstraßen Festival wird am Samstag dem 7.9. mit einer einmaligen Ausgabe in der Volksbühne stattfinden. Unter dem Leitmotiv “Der Knoten” finden alle Events und Acts gebündelt an einem Tag und einer Nacht statt. Was spektakulär und genau das Richtige für das verwöhnte Berliner Publikum ist! 28 Konzerten und DJ-Sets auf insgesamt sechs Bühnen.

Eine ungewollte Konkurrenzsituation

Was das Torstraßen Festival so besonders macht ist, dass zahlreiche Musiker*innen aus der Berliner Szene hier auftreten können. Was bedeutet, dass lokale Acts die Möglichkeit bekommen, vor einem teilweise internationalem Fachpublikum aufzutreten.

An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass zeitgleich das Lollapalooza Festival stattfindet. Das kam zustande, da sich die Veranstalter des Torstraßen Festivals an die vorgegeben Termine der Volksbühne halten mussten. So entsteht eine ungewollte Konkurrenzsituation zu einem großen, kommerziellen Event.
Dabei sind die Acts für alle die gerne was entdecken wollen, ziemlich vielversprechend. Aus der Berliner Szene sind unter anderem mit dabei: Tara Nome Doyle, Gazino Neukölln, Die Wände oder Marshall Vincent.

Darüber hinaus werden drei experimentelle Berliner Musikerinnen aus dem Mentorship-Programm von Amplify Berlin auf einer Bühne präsentiert: Baal & Mortimer, Jana Irmert und Maya Shenfeld.

Und last but not least wird Ebow mit einem Dj-Set am Start sein.

Das komplette Lineup könnt ihr hier einsehen.

So siehts aus

Das Torstraßen Festival beginnt um 12 Uhr mittags mit dem kostenfrei zugänglichen Label Markt. Das Konzertprogramm beginnt um 14 Uhr mit der Show von Tara Nome Doyle; ab 20 Uhr wird das Große Haus für Konzerte geöffnet. Das Clubprogramm beginnt ab 23 Uhr und ist im Festivalticket inklusive. Außerdem gibt es auch ein separates Clubnacht-Ticket für späte Gäste.

(Tickets: 26€, erm. 22€, Clubnacht 10€)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.