Noah Slee, der in Berlin lebende, neuseeländische Soul-Sänger, besticht durch authentische Lyrics, eine einfühlsame Stimme und progressive Electro-Soul Produktionen, die unter die Haut gehen. Aus seiner im November erscheinenden EP “Twice” veröffentlichte der Wahlberliner bereits den eingängigen Love Song “Soulflower”, um nun kurz darauf mit der gefühlvollen, neuen Single “Still” und dem dazugehörigen Musikvideo nachzulegen.

Wer Noah Slee schon mal live gesehen hat, weiß, dass er dem Status der nächsten “R’n’B-Hoffnung” längst Meilen voraus ist. Ob alleine, nur mit seiner Stimme und einer MPC oder mit Gitarre und Background Sängern, wie in seiner Live Session zu “Soulflower”, Noah Slee versteht es einfach mit seiner Falsett-Stimme emotional mitzureißen und mindestens zu den treibenden Synth-Sounds mitwippen zu wollen. Das besondere an ihm ist einfach, dass er durch seine Glaubwürdigkeit eine intime Atmosphäre schafft und so den Eindruck hinterlässt, an seinen Gedanken und Gefühlen teilhaben zu dürfen.

Auch wenn eine EP nicht allzuviel mehr Stoff als zwei bis drei weitere Songs erwarten lässt, können sich Contemporary Soul Liebhaber auf die EP “Twice” freuen, die sicher einmal mehr durch seinem eklektischen Mix aus progressivem R’n’B, klassischem Soul, Hiphop und elektronischen Sounds überzeugen wird. Aber eins nach dem anderen. Unten nun zu hören, die aktuelle Single “Still”.




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

Vorheriger ArtikelDas ist der neue “Momentum Wireless” von Sennheiser
Nächster ArtikelGreta und die verletzlichen Männer
Feven Kiflom
Hi, ich bin Feven Kiflom, habe eritreische Wurzeln und lebe seit ich denken kann zwischen zwei Kulturen. Geboren und aufgewachsen im rheinländischen Koblenz, prägten mich die Küche und Kultur meiner elterlichen Herkunft nachhaltig. Mein beruflicher Karriereweg ist so individuell und ambitioniert, wie ich selbst. Getrieben von meiner Leidenschaft für Musik, arbeitete ich u.a. als Musikredakteurin für MTV, bei Warner Music im Bereich PR & Artist Scouting und aktuell als Artist Marketing- & Studio Manager der Red Bull Music Studios in Berlin. Zusammengefasst: Music is my boyfriend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.