Wie ihr vielleicht in den vergangenen Monaten mitbekommen habt, sind wir Medienpartner des Song Contest “Dein Song für EINE WELT!”, der Wettbewerb für Kinder und Jugendliche.
Rund 500 musikalische Beiträge aus aller Welt zu Themen globaler Entwicklung konnte der Song Contest in seiner dritten Runde verzeichnen.

Eine Vorjury hatte im August 2019 bereits eine Vorauswahl getroffen, aus der im Oktober 2019 von der Hauptjury neben den fünf besten Songs auch die drei Sonderpreise „Afrika“, „Lateinamerika“ und „Bestes Video“ sowie 20 Songs für das EINE WELT-Album Vol. 3 und die Anerkennungspreise (Plätze 21 bis 30) gewählt wurden.

Das sind die DIE TOP 5 des Song Contest “Dein Song für EINE WELT!”

Alina feat. Mika – “Mutter Erde”

Byrd & Ward – “Molotov zum Blumenstrauß”

Die Totenköpfe – “Kinder dieser Welt!”

Jamilah und Hadaya – “Mein Körper gehört mir”

Volcanic King ZW – “Kuchema Kwedu” 

 

Am Mittwoch, den 4. Dezember 2019 präsentieren die Finalisten ihre Songs live vor einer Jury, die anschließend den erstplatzierten „EINE WELT-Song“ kürt, der als professionelles Musikvideo produziert und die neunte Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik 2019/2020 als Hymne begleiten wird. Die Plätze zwei und drei können sich zusätzlich zu einer Studioproduktion ihres Songs über ein Preisgeld von 2.000 Euro beziehungsweise 1.000 Euro freuen. Alle Finalistinnen und Finalisten werden vor ihrem Auftritt von den musikalischen Patinnen und Paten des Wettbewerbs, weiteren professionellen Musikerinnen und Musikern sowie Medienexpertinnen und -experten gecoacht.

Wir werden werden vor Ort mit dabei sein und natürlich wieder berichten!

SONDERPREISE
Sonderpreise wurden in den Kategorien “Afrika” und “Lateinamerika” verliehen:
Den Afrika-Sonderpreis gewann The Elites aus Malawi mit dem Song “Love and Unity”. Colombia Caritas (Kolumbien Caritas aus Facatativá) aus Kolumbien sicherte sich mit dem Song “Caminos de Esperanza” (Die Hoffnungswege)” den Lateinamerika-Sonderpreis. Außerdem wurde ein Video-Sonderpreis vergeben: Dieser ging an Ants In Pants für den Beitrag “Hey, steht auf”.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.