Raggabund veröffentlichten bereits im Mai ihr Album „Alles auf Pump“. Nun haben sie zum Herbst ihre große Deutschland-Tour gestartet und nehmen dabei auf einen Abstecher auch die Schweiz mit. Berlin sollte sich den 16.11. dick markieren, denn dann spielt das Duo im Yaam!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

In Zeiten der Mauern, Barrieren und Zäune sehnen sich Raggabund mit ihrer Single „Grenzenlos“ nach Freiheit:
„Nord und Ost, ob Süd, ob West. Überall sind Grenzen bloss. Wann sind wir Grenzen los?“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Grenzenlos“ ist auf einer Konzerttour nach Pakistan entstanden. Die beiden Bru?der Don Caramelo und Paco Mendoza blickten auf die endlosen Weiten Punjabs und bewunderten die Perspektive. „Wir waren gerade auf dem Weg an den berühmten Wagah Grenzübergang nach Indien und bemerkten diesen Widerspruch: der grenzenlose Horizont neben den von Menschen gesetzten Barrieren“ erinnert sich Don Caramelo. Dabei fiel ihnen auf, wie positiv Menschen auf den Begriff „grenzenlos“ reagieren, ob Versicherungen oder Banken, viele werben mit Grenzenlosigkeit. „Und das alles in einer Zeit in der Bayern innerhalb der EU für Grenzkontrollen plädiert oder die USA mit Vehemenz den Bau einer Mauer nach Mexiko verfolgen. Da hatten wir natürlich sofort eine Songskizze vor Augen.“ Ausgearbeitet wurde der Track im bandeigenen Studio in Zürich.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.