Fast 500 Songs von verschiedenen, jungen Künstler*innen wurden eingereicht und mussten von der Jury gehört und bewertet werden. Vergangenen Mittwoch war es dann soweit: die fünf Finalistinnen und Finalisten des Song Contests „Dein Song für EINE WELT!“ performten ihre Songs erstmals live vor der Hauptjury sowie rund 150 geladenen Gästen!

Wir waren vor Ort mit dabei und haben für unseren Vlog mit einigen der Paten gesprochen und natürlich massig Impressionen von der Veranstaltung eingefangen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gewinner des EINE WELT-Song Contest

Die Sieger des diesjährigen Contests stehen also fest: Byrd & Ward aus dem saarländischen Neunkirchen konnten das große Finale für sich entscheiden. Ihr Song „Molotov zum Blumenstrauß“ ist der neue EINE WELT-Song!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

Mit dabei waren unter anderem Jamie Lee Kriewitz, Jessica Schöne, Fargo, Dave Davis und Kafvka, Familien und Bekannte der Künstlerinnen und Künstler, Kinder und Jugendliche von umliegenden Schulen und Musikschulen sowie Vertreterinnen und Vertreter des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und von Engagement Global. Johanna Klum moderierte den Abend.

Als Preis winken den Erstplatzierten die Produktion eines professionellen Musikvideos sowie die Top-Platzierung auf dem neuen EINE WELT-Album, das im Frühjahr 2020 erscheinen wird. Zudem wird der Song die neunte Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ musikalisch begleiten.

„Das Potenzial zur Veränderung, kreative Lösungen für globale Herausforderungen zu finden, die Perspektive wechseln und für globale Gerechtigkeit einstehen – all das drückt sich in den wundervollen Songs aus. Ihr seid die Zukunft, euer Engagement zählt und mit euch beginnt Veränderung“, so Nicola Fürst-Schuhmacher, Abteilungsleiterin bei Engagement Global.

Rund 500 musikalische Beiträge wurden beim diesjährigen Song Contest von über 2.500 Kindern und Jugendlichen aus aller Welt eingereicht. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren wurden fünf Finalistinnen und Finalisten ermittelt. Für die Jury des Finales, bestehend aus dem Kabarettisten, Musikproduzenten und Komiker Dave Davis, dem ehemaligen Song Contest-Gewinner Andre Fischer, der stellvertretenden Berichterstatterin der Kultusministerkonferenz Katrin Frey sowie KiKA LIVE-Moderatorin Jessica Schöne und SPIESSER-Chefredakteurin Polina Boyko, war es keine leichte Aufgabe, aus den Top 5 den EINE WELT-Song auszuwählen.

Die fünf Finalistinnen und Finalisten waren: Alina feat. Mika („Mutter Erde“), Byrd & Ward („Molotov zum Blumenstrauß“), Die Totenköpfe („Kinder dieser Welt!“), Jamilah und Hadaya („Mein Körper gehört mir“) und Volcanic King („Kuchema Kwedu“). Byrd & Ward aus Neunkirchen konnten das große Finale für sich entscheiden. Ihr Song „Molotov zum Blumenstrauß“ ist der neue EINE WELT-Song. Mit ihrem Song senden Byrd & Ward einen Weckruf an ihre Elterngeneration und liefern einen Gegenentwurf zu der Welt, in der sie aufgewachsen sind. Dabei rücken sie den Wunsch nach einem friedlichen Zusammenleben in der EINEN WELT in den Mittelpunkt. Der zweite Preis wurde an „Die Totenköpfe“ vergeben. Die Band aus Berlin macht in ihrem Song „Kinder dieser Welt!“ auf Kinderrechte und damit einhergehende globale Herausforderungen aufmerksam. Mit dem dritten Preis wurden Alina feat. Mika ausgezeichnet. Das Duo – sie aus Süddeutschland, er aus Norddeutschland – thematisiert in seinem Song „Mutter Erde“ Klimawandel, den Umgang mit Ressourcen und die Erreichung einer nachhaltigen Zukunft für alle Menschen.

Die Songs der fünf Finalistinnen und Finalisten, die Songs der Gewinnergruppe des User-Votings, des Lateinamerika- und Afrikasonderpreises sowie 15 weitere Songs erscheinen auf dem EINE WELT Album im Frühjahr 2020. Alle 23 Studioproduktionen werden von musikalischen Coachings begleitet. Die Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich außerdem auf einen ganz besonderen Live-Auftritt freuen: Am 18. Juni 2020 stehen sie mit ihren Songs auf der großen Bühne des EINE WELT-Festivals in Berlin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.