No Art No Home – eine neue Künstlerszene für Berlin

0

„Eine Veranstaltung schaffen, die alle Kunstarten schätzt und verbindet.“

Photo by Philipp Sommer

Berlin ist eine pulsierende Stadt, es gibt Künstler*innen jeder Art. Doch den Schöpferinnen von „No Art No Home“ (NANO) hat das nicht gereicht. Viel zu selten profitieren die verschiedenen Kunstrichtungen voneinander, arbeiten miteinander und gehen nebeneinander.

NANO möchte eine Platform sein für Künstler*innen jeglicher Art, eine Chance darstellen für Menschen mit Talenten, ein Netzwerk schaffen, welches Menschen voranbringt.

Photo by Philipp Sommer

 

Mit ihren Veranstaltungen verbinden Stella und Olivia Mode, Design, Tanz, Musik, Malerei und erzeugen einen Raum der Kreativität, der sich durch ganz Berlin ziehen wird. Jede*r ist willkommen, jede*r „kann“ Kunst. Es wird nicht bewertet, es wird gemeinsam die Individualität gefeiert.

Am 10.01.2020 ist es wieder soweit: NANO lädt zum nächsten Event im Tube Berlin ein. Zur Veranstaltung gehts hier.

Photo by Philipp Sommer

NANO ist grenzenlos, provokant, bunt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.