Allen Stone ist unseres Erachtens noch viel zu sehr ein Geheimtipp für seine durch Mark und Bein gehende Stimme. Bereits vor vier Jahren spielte der, wenn man so will, „Hippie“-Sänger mit sehr viel Soul ein Konzert im bescheidenen Bi Nuu, einer Berliner Konzert Location, die gerade mal um die 500 Menschen fasst und berührte jeden einzelnen mit seiner unfassbaren, gospelesken Stimmgewalt, ehrlichen publikumsnähe und seinem bewegendem Talent Menschen zusammenzubringen. So hielten sich Fremde an den Händen und lachten sich glückselig zu seiner Musik an, ohne das es gekünstelt oder eben allzu schräg kam. Die Energie, die von Allen Stone ausging war so echt und beseelend, dass jeder dieses Gefühl von Einheit, Frieden und Nächstenliebe wirklich empfunden hat. Und das, nochmals, ohne jeden Kitsch.

Karriere begann in der Kirche

Der US-amerikanische Singer-Songwriter Allen Stone hat eine lange, blonde Lockenmähne, trägt gerne eine Hornbrille und hat ein Talent für akustische Performances. Kein Wunder, dass ihm das Reduzierte am meisten liegt, denn seine gesangliche Laufbahn begann bereits mit drei Jahren in der Kirche seines Vaters. Seine Einflüsse sind ebenso kristallklar in seiner Musik herauszuhören. So listet er selbst Größen des 60er- und 70er-Jahre-Souls wie Stevie Wonder, Marvin Gaye, Aretha Franklin und Gladys Knight als seine musikalischen Inspirationen auf.

„I love to strip a song down to its studs“

Im November veröffentlichte Stone seinen neusten Longplayer „Building Balance“ aus dem auch unser Tune des Tages „Give you Blue“ entspringt. Neben der Albumversion erschien nun ein Live Performance Video, das mit nackten, unmittelbaren Emotionen für Gänsehaut sorgt. Allen Stone sagt dazu gleichermaßen in einem Facebook-Post: „I love to strip a song down to its studs. The melody and emotion seem to shine a bit more. I got down to the bolts recently with my song „Give You Blue“ from my album Building Balance. Here it is.“ Dem können wir nur beipflichten und sagen ebenfalls, hier ist unser Anspieltipp und danke dafür, Allen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.