Video des Tages: Balbina – Machen. feat. Herbert Grönemeyer

0

Machen kommt von Mama. So könnte man meinen. Ein wunderbares Wortspiel. Balbina ist die Königin der Wortspiele, vor allem, wenn sie durch den Betonungen und Wiederholungen neue Bedeutungen schafft.

Ein starkes Statement

In ihrem Video „Mama“ zum Song „Machen“ ist Herbert Grönemeyer nicht zu sehen. Aber was sollte er auch auf einer Frauenversammlung? Dafür sind einige bekannte Gesichter, wie die von Mieze und Ebow dabei. Ebenso wie Frauen, die eher im Hintergrund der Musik- und Modebranche aktiv sind. Schade, dass es hier keine Namensliste aller gibt, die mit am Tisch sitzen. Alle Frauen, die die Fäden in der Hand haben, sichtbar machen. Das wäre sehr schön gewesen. Nichts desto trotz: Ein starkes Statement, liebe Balbina. Danke dafür.

Also machen, statt runterziehen lassen. Es gibt viel zu tun!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Interview mit Balbina

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.