Sevdaliza – Oh My God (Tune des Tages)

0

Kürzlich stellten wir in einem ausführlichen Artikel die Performance-Künstlerin, Vokalistin, Produzentin und Singer-Songwriterin Sevdaliza mit niederländisch-iranischen Wurzeln vor. Kurz nach Ankündigung ihrer anstehenden Europa-Tournee mit dem von Blogrebellen präsentierten Stopp am 14.05.2020 in Berlin, teilt die expressive Sängerin nun ihre neueste Single “Oh My God”, ein Vorbote ihres noch in diesem Frühjahr erscheinenden neuen Albums.

Unser Tune des Tages “Oh My God” ist ein sozialpolitischer Song, ein Aufschrei gegen die aktuell angespannte Lage und den eskalierenden Konflikt zwischen ihrem Geburtsort Iran und den USA. Es ist ein Protestlied, das gefühlte die Frustration und Ohnmacht, ausgelöst durch die aktuelle Situation, widerspiegeln soll. Diese Dringlichkeit hört man und dennoch ist es ein eingängiger, fast hypnotisierender Song, der mit einem avantgardistischen Soundgemisch aus futuristischem R’n’B, Trip-Hop und Electro-Pop, in den Bann zieht. Das Musikvideo wiederum ist herzerwärmend, so zeigt es Videomaterial aus Sevdalizas Kindheit mit ihren ersten öffentlichen Auftritten und Aufnahmen in denen sie übt Keyboard zu spielen. So viel emotionale Transparenz und Offenheit privates Bildmaterial zu teilen, erfordert Mut. Das ist etwas wovon Sevdaliza offensichtlich einiges besitzt. Wir ziehen unseren Hut vor ihr!

 


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

Vorheriger ArtikelBehind The Scenes: SENNHEISER AVX-MKE2 Lavalier-Mikrofone
Nächster ArtikelHoe_mies im Interview – Realitäter*innen
Feven Kiflom
Hi, ich bin Feven Kiflom, habe eritreische Wurzeln und lebe seit ich denken kann zwischen zwei Kulturen. Geboren und aufgewachsen im rheinländischen Koblenz, prägten mich die Küche und Kultur meiner elterlichen Herkunft nachhaltig. Mein beruflicher Karriereweg ist so individuell und ambitioniert, wie ich selbst. Getrieben von meiner Leidenschaft für Musik, arbeitete ich u.a. als Musikredakteurin für MTV, bei Warner Music im Bereich PR & Artist Scouting und aktuell als Artist Marketing- & Studio Manager der Red Bull Music Studios in Berlin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.