Gizem Adiyaman und Lúcia Luciano aka Hoe_mies feiern passend zum Valentienstag ihr Podcast Debüt. Wer die beiden Ladies kennt weiß, dass sie alles andere als straight sind. In ihrem Partydasein feiern sie seit geraumer Zeit die Vielfalt, Sex und das Leben. Mit Realitäter*innen wollen sie dem weißen, heterosexuellen Mainstream gegen den Strich kämmen. Wer jetzt denkt, dass die Männlichkeit als problematisch und negativ abgestempelt wird, irrt. Direkt in ihrer ersten Folge sprechen sie mit Männern über toxische Männlichkeit und welchen Struggle men of color haben, wenn sie sich daten wollen.

Hoe_mies im Interview

In unserem Interview sprechen wir über ihr Vorhaben und wie sie damit umgehen, mit einem Brand ihren Podcast umzusetzen. Wie gehen sie im Allgemeinen damit um, ihre Identität und Kultur zu kommerzialisieren? Wo liegen sie die Grenzen und was für ist fein für die beiden?

 

Realitäter*innen – der Podcast

Gizem Adiyaman und Lucia Luciano aka Hoe_mies – Realitäter*innen



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.