Worum genau geht es bei Michel’s Sound of Austria 2021? Angelehnt an die legendäre Shortlist der BBC (»Sound of …«) geht es in erster Linie darum, Potenziale aufzuzeigen – kreative und künstlerische, professionelle und exporttaugliche. Ich wage mich an ein Best-of aus zwei Welten: Musik und Business, die sich seit geraumer Zeit mehr und mehr verschränken.

Die zehn Acts auf dieser Liste zählen meiner unbescheidenen Meinung nach aktuell zu den aufregendsten Must-Watch-Talenten aus Österreich. Im Wesentlichen gab es nur ein einziges Kriterium, um als Newcomerin zu gelten: Es darf noch kein Album erschienen sein.

Es fällt auf, wie jung die meisten Musikerinnen in dieser Liste sind (fast alle deutlich unter 30). Wie hoch der Anteil an Musikerinnen mittlerweile ist (die ersten vier in den Top 10). Wie groß die Rolle der Familie bei vielen Acts spielt (Billie Eilish und ihr Bruder Finneas O’Connell lassen grüßen). Wie viele davon noch nie live aufgetreten sind (vor allem natürlich wegen des Coronavirus). Es ist schön zu beobachten, dass neue Musik aus Österreich und das Set-up drumherum wie selbstverständlich international geworden sind. Diese Top 10-Liste soll dazu beitragen und Lust machen reinzuhören – egal ob als Music-Lover oder -Professional.

Platz 10: Earl Mobley

Vielleicht kennt man den umtriebigen Musiker Konstantin Heidler alias Earl Mobley auf #10 schon von seinen Bands Vague (Sänger, Gitarrist) oder Sluff (Schlagzeug). Sein Soloprojekt und die neuen Songs sind erfreulicherweise deutlich eingängiger – immer noch Indierock, aber eben offener und ideenreicher. Mit dem Titeltrack seiner Debüt-EP »For You to Hide« gibt es bereits einen winzig kleinen Indie-Hit. Der Name Earl Mobley entstammt einer Figur aus dem Helge-Schneider-Film »Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm«. Und ähnlich wie beim Musiker Helge Schneider sind die Stücke vielseitig instrumentiert und verdammt lässig gespielt. Mit dem Tausendsassa und Produzenten Wolfgang Möstl an seiner Seite arbeitet er gerade am Debütalbum. Und mit dem richtigen Management an seiner Seite – es gibt übrigens noch keines – hat der 28-jährige Tiroler durchaus Chancen über Indie-Kreise hinaus für Aufsehen zu sorgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Night’s Alright
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

It’s Always Snowing Around Me

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von spotify zu laden.

Inhalt laden


Earl Mobley im Netz
· Spotify
· Instagram

Aktueller Release
EP »For You to Hide«

Upcoming Releases
EP »Stay« 1. Quartal 2021
Album 3. Quartal 2021

Earl Mobley
Earl Mobley (Foto: Matthias Aschauer)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.