Cley Freude alias Freude ist bei Sony Music unter Vertrag und einer von nur zwei auf Deutsch singenden Interpreten in dieser Liste. Der 24-jährige Singer-Songwriter erinnert beim ersten Hören an eine Wiener Version von Faber. Die Hamburger Schule ist ihm wohl auch ein Begriff. Seine größte Stärke ist seine größte Schwäche: Er sitzt mit seinem Sound und seinen Texten zwischen den Stühlen. Die Songs sind treibend und fordernd, die Texte eigen und engagiert und nicht unbedingt radiokompatibel. Es geht um Themen wie Tod, Stalking oder Alkoholismus. Für die deutsche Medienlandschaft soll das die zuverlässige PR-Agentur Factory 92 richten. In Österreich gab es beim größten Radiosender Ö3 abends immerhin schon ein paar Handeinsätze seiner Debütsingle »Sabine« – zugleich auch sein erster musikalischer Gehversuch überhaupt. Das nenne ich talentiert. Und so ganz nebenbei moderiert Freude noch einen Podcast (»Ein Leben redet mit c. Freude«) und gibt ein Magazin (Achterbahn) heraus. Ex-Musikjournalist Benjamin von Stuckrad-Barre hat sich schon als Fan geoutet. Weitere werden bald folgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sabine
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Geheimnis


Freude im Netz
· Homepage
· YouTube
· Spotify
· Facebook
· Instagram
· Podcast
· Magazin

Aktueller Release
Single »Das Geheimnis«

Upcoming Releases
Single Januar 2021

Freude
Freude (Pressefoto 2020 (c) Miriam Zach)

Michel’s Sound of Austria 2021

Die zehn Acts auf dieser Liste zählen meiner unbescheidenen Meinung nach aktuell zu den aufregendsten Must-Watch-Talenten aus Österreich. Im Wesentlichen gab es nur ein einziges Kriterium, um als Newcomer*in zu gelten: Es darf noch kein Album erschienen sein.
Aber worum genau geht es bei Michel’s Sound of Austria 2021? Angelehnt an die legendäre Shortlist der BBC (»Sound of …«) geht es in erster Linie darum, Potenziale aufzuzeigen – kreative und künstlerische, professionelle und exporttaugliche. Ich wage mich an ein Best-of aus zwei Welten: Musik und Business, die sich seit geraumer Zeit mehr und mehr verschränken.
Es ist schön zu beobachten, dass neue Musik aus Österreich und das Set-up drumherum wie selbstverständlich international geworden sind. Diese Top 10-Liste soll dazu beitragen und Lust machen reinzuhören – egal ob als Music-Lover oder -Professional.
Hier findest du alle Künstler*innen der Serie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.