Charlotte Adigéry – Bear With Me (And I’ll Stand Bare Before You) | Tune des Tages

0

Halten wir’s heute kurz und direkt: Charlotte Adigéry begegnete mir vor zwei Jahren als namenloser Support-Act auf einer Bühne in Köln. Ich musste musste musste sofort

uuuuuunbedingt

wissen, wer sie ist. Immer wieder googelte ich ihr seitdem hinterher. Seit März gibt es ein neues Lebenszeichen von der Newcomerin. Und jetzt auch ein Video zu diesem Lebenszeichen, dem Song „Bear With Me (And I’ll Stand Bare Before You)“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

30 ist sie, trotzdem recht unbeleckt – aber musikalisch sehr reif! Der Clip bounzt als Vorgeschmack auf einen Sampler rund um Belgiens alternative Elektronikszene. Charlotte darf man da bisher keinem Subgenre zurechnen. Hypnotische Dub-House-Bassmusik trifft die Sache wohl am ehesten.Auf der Compilation namens „Foundation“ wird sich auch dieser Tune wiederfinden, „Paténipat“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was „Paténipat“ toll macht, davon könnte ich jetzt seitenlang schwärmen. Leider fehlt mir die Zeit, und Charlotte fehlt diese auch: Von den über sechs Minuten des grandiosen Originals schafften es nur gute 3 Minuten 30 ins Video. Dadurch müssen wir im Bewegtbild verspulte Instrumental-Sequenzen missen, und wie der Track sich gegen Ende nochmal fängt und in einen zweiten Anfang seiner selbst gleitet.

Starke Dramaturgien und vehemente Beats

Adigéry vermag starke Dramaturgien zu bauen. Das Wirbeln ihrer Mähne in Slow-Mo und ebenso auf den recht schnellen, harten, vehementen Beat, das gelang im Clip – so oder so – super. Und hier, also da unten, unter dem Text, performt die im belgischen Gent lebende ’next big Electro-Revoluzzerin seit Marie Davidson‚ auf der heimatlichen Bühne.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr aus der belgischen Underground-Elektronik veröffentlicht das kleine Label Deewee unter dem Namen „Deewee: ‚Foundations'“ am 7. Mai im Vertrieb von Because Music als MP3 sowie am 14. Mai physisch als Doppel-CD und Dreifach-LP.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.