Start Schlagworte Perlen des Journalismus

SCHLAGWORTE: Perlen des Journalismus

Knallhartes Urteil: Walnussbäume dürfen Nüsse abwerfen

Richtig gelesen! Das Amtsgerichts Frankfurt musste sich kürzlich mit der Klage einer Frau auseinandersetzten, deren Auto durch herabfallende Nüsse eines Walnussbaums beschädigt wurde. Sie...

Perlen des Journalismus: “Das spritzige Magazin der evangelischen Jugend Pfalz”

"Komm, wir nennen unser Magazin für die evangelische Jugend einfach Ejaktuell. Was kann da schon schief gehen?" https://www.reddit.com/r/de/comments/7t4but/hmm/ via / via

Perlen des Journalismus: die taz zum Besuch von Österreichs Kanzler Kurz

Der neue und junge österreichische Kanzler Sebastian Kurz war gestern zu Gast in Deutschland und besuchte in Berlin unter anderem Angela Merkel. Dazu titelte...

#MeinGroessterFail Journalisten beichten ihre größten Fauxpas

"Aussehen geht scheinbar vor Sicherheit" - ihr erinnert euch bestimmt noch an den Bericht aus der Dorstener Zeitung, in dem eine Journalistin zur Prozessor-Sicherheitslücke...

Perlen den Journalismus: Trendforscher gibt 2001 dem Internet keine Chance

Was der Trendforscher Matthias Horx (ja Horx, nicht Hoax) wohl im Jahr 2018 so macht? Weiterhin nach Trends forschen ergab meine 2-sekündige Recherche! Gerade...

Perlen des Journalismus: Gravierende Prozessor-Sicherheitslücke – Aussehen geht vor Sicherheit

Die dunklen Seiten der "Neuzeit" machen gerade Schlagzeilen. Wie jetzt heraus kam haben so ziemlich alle gängigen Prozessoren in unseren elektronischen Geräten gravierende Sicherheitslücken. Die...

Zeitung druckt Geschenkpapier-Doppelseite

Wenn das ist mal keine festliche Perle des Journalismus ist: Die "Heilbronner Stimme" druckte in ihrer letzten Ausgabe eine Doppelseite mit Geschenkpapier-Muster. So dient...

Perlen des Journalismus: Glühwein!

"Weck, Woscht un Glühwoi" - in Mainz ist die Hölle los! Satte 150 Liter Glühwein wurden aus einem Verkaufsstand am Bahnhof geklaut. In other...

Perlen des Journalismus: Korrektur!

Huch, da ist mal wieder ein Journalist mausgerutscht. Kann ja durchaus mal passieren. Allerdings ist im Zusammenhang mit einem Trainer und seiner Mädchenmannschaft jedes...

HACKtenzeichen XY ungelöst: Pfund Mett verunsichert Bevölkerung

Gesucht wird eine Person, die wöchentlich, meist in der Nacht von Sonntag auf Montag, ein handelsübliches Pfund Hackfleisch auf dem Berghausener Bahnhof (Hoheitsgebiet der...

Leserbrief an die Bravo 1994: Techno ist die Musik der Zukunft!

Tja, so war das damals in den Neunzigern. Techno der heiße Scheiß, deutscher Hip-Hop noch in den Kinderschuhen. Quelle/via: vongestern

Perlen des Journalismus: Warum nicht mal ein Österreicher?

Ja, warum haben wir eigentlich nicht so einen jungen und aufstrebenden Politiker, einen mit Charisma der die Massen begeistert? Ob der langfristig auch für...